Line-Lan kocht: Pizza à la LAN-Party

Wer kennt es nicht: Man zockt Ewigkeiten und irgendwann bekommt man doch Hunger. Was tun? Natürlich macht man ein Let’s Koch mit den Teilnehmern. Und am besten macht man ne richtig geile Pizza, da alle dann selber entscheiden können was drauf kommt!

Zutaten: (für 2 Bleche)

  • 1 Pfund Mehl
  • 1 Päckchen Hefe
  • 2 EL Öl
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Prise Salz
  • Belag nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Schritt: Alle Zutaten in ner Schüssel zusammen schmeißen und dann mit Hand verkneten. Wenn der Teig zu Wässrig, also recht klebrig ist mehr Mehl nehmen; wenn er zu trocken ist mehr Wasser. Nachdem Kneten 30 min an nen warmen Platz stellen. Ein PC mit großer Abwärme also wenn ne AMD Grafikkarte eingebaut ist geht auch. Bitte den Teig mit einem Tuch abdecken.
  2. Schritt: Nach 30 min sollte der Teig aufgegangen sein. Nochmal bisschen kneten. Die Arbeitsfläche leicht mit Mehl bestäuben damit der Teig net fest klebt. Nun die hälfte des Teiges heraus nehmen und ausrollen so das er auf das mit Backpapier ausgelegte Blech gut drauf passt.  Diesen Schritt wiederholt man für die 2 Pizza auch.
  3. Schritt: Das Belegen. Als Grundlage immer passierte Tomaten nehmen. Dann kommt Belag jeglicher Art drauf und drüber Käse jeglicher art. Am Ende noch etwas mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Schritt: Nun Ca 20-25 min bei 180 Grad bei Umluft im Ofen backen. Hierbei gilt wenn se Schwarz wird wars zuviel wenn se noch keine Farbe hat wars zu wenig. Immer ma drauf schauen hilft und sich selber fragen reicht das und will ich das schon essen.
Veröffentlicht in Allgemein mit den Schlagworten , , .

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.