Counter-Strike: Global Offensive – Die Startoptionen erklärt

launch-optionsWie für jedes Spiel auf Steam, gibt es auch für Counter-Strike: Global Offensive Startoptionen. Bereits in unserem Anfängerguide haben wir einige erwähnt. Hier haben wir eine vollständige Liste mit CS:GO Startoptionen für euch. Mit diesen könnt ihr zum einen die Performance des Spiels verbessern, zum anderen aber auch spezielle Einstellungen festlegen, welche man nicht einmal in den normalen Einstellungen findet.

Diese Optionen könnt ihr einstellen, indem ihr mit der rechten Maustaste auf den CS:GO-Eintrag auf eurer Steam-Bibliothek klickt, dort „Eigenschaften“ auswählt und dann auf Startoptionen klickt.

 Option  Wirkung
-high Setzt die Priorität des CS:GO Prozesses auf „Hoch“. Dadurch kommt es bei Multitasking zu keinen Rucklern.
-threads x Die vom Spiel verwendeten Threads festlegen. X Muss man dabei auf die Anzahl der Prozessorkerne festlegen. Falls man ein System mit Hyper-Threading besitzt, muss man diesen Wert verdoppeln.
-novid Schaltet das Intro bei Spielstart aus.
-nojoy Deaktivert die Unterstützung von Gamepads.
-tickrate 128 Setzt die Standard-Tickrate des Spiels auf 128. Dadurch werden lokal erstellte Server mit doppelter Tickrate ausgeführt. Außerdem kann man so alle Vorteile von 128-Tick Servern ausnutzen.
-nod3d9ex Dadurch werden einige Effekte von Direct3D abgestellt. Das reduziert die benötigte Zeit zum „Alt-Tabben“ ins Spiel und auf den Desktop.
+cl_forcepreload 1 Lädt alle Objekte einer Karte vor dem Spielstart in den Arbeitsspeicher. Hilft falls man immer mal Micro-Ruckler hat. Außerdem läuft so das Spiel einige Frames schneller.
-w x -h y Setzt die horizontale Auflösung auf x und die vertikale Auflösung auf y.
-freq x Setzt die vom Spiel verwendete Bildwiederholrate auf x. Hilft, wenn man einen 122- oder 144-Hertz Monitor hat, CS:GO aber nur mit 60 FPS läuft.
-windowed Startet das Spiel im Fenstermodus.
-full Startet das Spiel im Vollbild.
-wavonly Deaktiviert die Soundausgabe via DirectSound. Hilft, wenn man Audioprobleme hat.
-condebug Schreibt die komplette Ausgabe der Konsole in eine Textdatei (console.txt)
-autconfig Setzt alle Grafikeinstellungen zurück und setzt diese automatisch.
-language x Setzt die im Spiel verwendete Sprache auf x.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.