Was ist Counter-Strike: Classic Offensive?

Der ein oder andere wird beim Lesen des Titels schon gestolpert sein. Ja ganz richtig gehört, hier geht es nicht um CS:GO sondern um eine Mod aus der Community. Diese versucht möglichst viele Elemente aus dem ersten Counter-Strike, also 1.6, in CS:GO einzubauen. Das ganze sieht ziemlich vielversprechend aus, besonders für ein „Ein-Mann-Projekt“.

Wenn man das erste mal einer Runde CS:CO beitritt wird sofort merken, dass vieles wie in guten alten Zeiten ist. Einige der Karten aus CS 1.6 wurden auf die Source-Engine portiert, darunter:

  • Dust 2
  • Mirage
  • Inferno
  • Piranesi
  • Italy

Allerdings ist laut dem Entwickler die Portierung sehr mühsam, weshalb es nur wenige offizielle Karten in Classic Offensive gibt. Glücklicherweise kann man auf den Steam-Workshop zugreifen, mit dem man neue Maps unkompliziert hinzufügen kann.

CT-Spawn auf de_mirage

Neben den alten Karten wurden auch viele der klassischen Spielelemente hinzugefügt, wie zum Beispiel die Spieler-Modelle, Effekte der Partikel und die Waffen-Sounds. Die klassischen Waffen selbst wurden selbstverständlich auch mit in Counter-Strike: Classic Offensive übernommen. Diese verhalten sich wie im Original. So besteht zum Beispiel der Scope-Modus der AUG und SG nur aus einem Zoom in das Sichtfeld statt eines richtigen Zielrohrs – Eben wie im Original.

Allerdings wurde nicht alles übernommen. Nach einer Umfrage in der Community durch den Entwickler hat man sich für eine Zusammenführung der Spielprinzipien aus Global Offensive und 1.6 entschieden. Dabei will man die Verbesserungen durch CS:GO wie etwa die besseren Rauchgranaten, das Radar oder das um Welten bessere Kaufmenü beibehalten, man will sich aber auch darauf konzentrieren das nostalgische Feeling von CS 1.6 aufrecht zu erhalten.

Leider hat sich in den letzten Monaten nicht wirklich viel bei dem Projekt getan. Zwar wurde oft angekündigt, dass man das Entwickler-Team des Projekts vergrößern will und mehr Maps sowie weitere klassische Spielmodi hinzufügen will, außer ein paar Bug-Fixes hat sich aber nicht wirklich mehr was getan. Dennoch ist Counter-Strike: Classic Offensive ein spannendes Projekt und verspricht besonders auf Lan-Partys jede Menge nostalgischen Spielspaß.

Veröffentlicht in Counter-Strike: Global Offensive, Spiele mit den Schlagworten .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.