Microsofts Datensammelwut – Jetzt auch für Windows 7 und Windows 8

Ähnlich wie die Telemetriedaten von Windows 10 kommt jetzt per Update die Microsoft’sche Datensammlung auch auf Windows 7 und Windows 8/8.1. Durch diese Updates, die zuletzt hinzugefügt wurden, werden ähnliche Daten wie von Windows 10 gesammelt und via HTTPS an die Micosoft-Server

vortex-win.data.microsoft.com
settings-win.data.microsoft.com

übertragen werden. Diese Server sind – wie auch in Windows 10 – direkt in System eingespeichert und können auch nicht via HOSTS-Datei gesperrt werden. Die Telemetriefunktionen wurden durch folgende Updates hinzugefügt:

Ich empfehle, die entsprechenden Updates zu deinstallieren und über Windows Update zu deaktivieren. Die Deinstallation kann über folgendes Batch-Script durchgeführt werden:

@echo off
wusa /uninstall /kb:3068708 /quiet /norestart
wusa /uninstall /kb:3022345 /quiet /norestart
wusa /uninstall /kb:3075249 /quiet /norestart
wusa /uninstall /kb:3080149 /quiet /norestart
END

Quelle: http://winaero.com

Veröffentlicht in Off-Topic mit den Schlagworten , , .

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.